Erschließung neuer Märkte

Für die HENGEGROUP bedeutete die politische Annäherung an unsere östlichen Nachbarn die Chance unsere bestehenden Handelsbeziehungen konsequent auszubauen und neue Potentiale zu nutzen. Diese Chance ergriff man 1999 mit der Gründung der O+H in Prag gemeinsam mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Jindrich Otipka. Hans-Walter Henge und Jindrich Otipka gelang es dabei gemeinsam neue Rohstoffquellen für unsere Baustoffprodukte in Tschechien zu erschließen.

Durch das Engagement von Jindrich Otipka entwickelten sich sowohl einkaufs- als auch vertriebsseitig Synergien mit HENGE Baustoff. Mit dem Einstieg von Jiri Vlcek zunächst als Prokurist und später als Geschäftsführer wurde die hervorragende Vertriebskompetenz von O+H weiter professionalisiert und die Markterschließung in Tschechien aber auch Sachsen, Bayern, Österreich, Polen und Slowakei deutlich intensiviert.

Nach dem altersbedingten Ausscheiden von Jindrich Otipka, führt Jiri Vlcek als geschäftsführender Gesellschafter seit 2017 die Geschicke von O+H hauptverantwortlich. Durch die Erschließung neuer Märkte und die konsequente Verbreiterung unseres Produkt- und Dienstleistungsangebots sind wir stets in der Lage unseren Kunden ein Optimum an gewohnter Produkt- und Servicequalität gepaart mit neuen Ideen anzubieten.