Produkte

So unterschiedlich unsere mineralischen Produkte auch aussehen, verfügen sie immer über zwei Kerneigenschaften – große Härte und hohe Hitzeresistenz. Somit sind Sie mit unseren Industriemineralien bestens gerüstet, um die vielfältigsten Schleif- und Strahlaufgaben zu bewältigen und feuerfeste Produkte zu fertigen.

Bei der Suche nach neuen Produkten liegt der Fokus immer auf unseren Kunden. Gemeinsam mit unseren Rohstoffpartnern entwickeln wir stets neue Ideen und Produkte, um für Sie auf dem neuesten Stand zu sein.

Korunde

Seit Beginn des 20. Jahrhunderts wird Korund synthetisch hergestellt. Künstlicher Korund entsteht durch Schmelzen in einem elektrischen Lichtbogenofen bei einer Temperatur von über 2.000 °C.

Abhängig vom verwendeten Ausgangsrohstoff (Bauxit, kalzinierte Tonerde) und der Zugabe weiterer Additive können Korunde produziert werden, welche den unterschiedlichsten Ansprüchen genügen.

Im Folgenden erfahren Sie mehr über unsere unterschiedlichen Korundarten:

Siliziumkarbide

Siliziumkarbid (SiC) wird typischerweise im Acheson-Verfahren erschmolzen. Es handelt sich dabei um eine chemische Verbindung von Silizium und Kohlenstoff.

Mittels sorgfältiger Separierung der geschmolzenen SiC-Walze erhält man unterschiedliche Qualitäten. Siliziumkarbid ist extrem hart, chemisch inert, feuerfest und weist eine hohe thermische Leitfähigkeit und Temperaturwechselbeständigkeit auf.

Im Folgenden erfahren Sie mehr über unsere unterschiedlichen SiC-Arten:

Weitere Produkte